Einlagenversorgung und Schuhzurichtung

Einlagenversorgung und Schuhzurichtung

Wir wollen, dass Sie gut zu Fuß sind“. Wir arbei­ten mit verschie­de­nen Spezia­lis­ten der Region zusam­men, die nach unseren Vorga­ben und anhand zwei- (und bei Bedarf auch drei-) dimen­sio­nal gewon­ne­ner Fußab­drü­cke, Einla­gen und Fußbet­tun­gen auf höchs­tem quali­ta­ti­ven und techni­schen Niveau anfer­ti­gen.

Mit Hilfe verschie­dens­ter Materia­lien und Ferti­gungs­tech­ni­ken können so Fehlstel­lun­gen korri­giert werden. Je nach Anfor­de­rung wird entwe­der durch stützende Einla­gen der Stand und Halt im Schuh verbes­sert, oder durch Dämpfung und Hohlle­gun­gen bestimm­ter Areale für Entlas­tung und damit Schmerz­re­duk­tion gesorgt.

Schuh­zu­rich­tun­gen, Absatz­er­hö­hun­gen, Quer- und Längs­ge­wöl­be­stüt­zen, Einla­gen­ein­pas­sung in offene Schuhe, Außen- oder Innen­rand­er­hö­hun­gen oder komplette Höhen­aus­glei­che bei Beinlän­gen­dif­fe­ren­zen stellen für die Ortho­pä­die­tech­ni­ker ebenfalls kein Problem dar und werden präzise gefer­tigt.

 

Pedographie und Ganganalyse

Die Pedogra­phie (oder auch Pedoba­ro­gra­phie genannt), ist ein biome­cha­ni­sches Messver­fah­ren zur Bestim­mung der Druck­ver­tei­lung unter der Fußsohle. Mit Hilfe einer elektro­ni­schen Messsohle können völlig schmerz­frei die Überlas­tungs­punkte des Fußes ermit­telt werden. Anhand der gewon­ne­nen Daten werden nach deren sorgfäl­ti­ger Auswer­tung indivi­du­elle, „maßge­schnei­derte“ druck­ver­tei­lende und phasen­ge­rechte (Abstoß-, Stütz- und Lande­phase) Einla­gen aus moderns­ten Materia­lien gefer­tigt. Ihr Gangbild wird mittels Video­ka­mera aufge­zeich­net und im Anschluss im Einzel­bild­ver­fah­ren analy­siert.

Die pedogra­phi­sche Unter­su­chung dauert ca. 30 Minuten und wird in unserer Praxis an bestimm­ten Tagen mit einer mobilen Messsta­tion angebo­ten. Wir bitten Sie, im Vorfeld einen Termin zu verein­ba­ren.