Philosophie

Philo­so­phie – Wie können wir Ihnen am besten helfen?

Im Mittelpunkt all unseres Handelns stehen Sie und Ihre Gesundheit

Daher arbei­ten wir gründ­lich, ganzheit­lich und ohne Druck, in einer kurzen Zeitein­heit möglichst viele Patien­ten unter­brin­gen zu müssen, wie es in den Kassen­pra­xen häufig der Fall ist.

Wir legen größten Wert auf eine gründ­li­che Anamnese (Erhebung der Kranken­ge­schichte), eine sorgfäl­tige klini­sche Unter­su­chung und weiter­füh­rende Diagnos­tik (wie z.B. Sonogra­phie, Röntgen, Kernspin­to­mo­gra­phie etc.) sowie auf ein umfas­sen­des, aufklä­ren­des Beratungs­ge­spräch hinsicht­lich der verschie­de­nen Thera­pie­op­tio­nen. Gemein­sam mit Ihnen entschei­den wir, ob eine konser­va­tive Thera­pie (häufig in Form einer Kombi­na­tion aus klassi­scher Schul­me­di­zin ergänzt durch alter­na­tive, sanfte Heilver­fah­ren wie beispiels­weise der Akupunk­tur) oder eine opera­tive Thera­pie in Frage kommen.

Neben der eigent­li­chen Behand­lung im Krank­heits­falle legen wir einen weite­ren Schwer­punkt auf die Präven­tion, d.h. der vorbeu­gen­den Gesund­heits­för­de­rung zur Vermei­dung von Erkran­kun­gen, vornehm­lich des Stütz- und Bewegungs­ap­pa­ra­tes.

Wir koope­rie­ren mit verschie­de­nen Kranken­gym­nas­ten, Sport­the­ra­peu­ten und Gesund­heits­zen­tren der Region, die maßge­schnei­derte Übungs­pro­gramme für Sie effek­tiv anlei­ten und Ihnen bei der Umset­zung behilf­lich sind.

Wir behan­deln neben den Privat­ver­si­cher­ten selbst­ver­ständ­lich auch selbst­zah­lende Kassen­pa­ti­en­ten.

Wir verste­hen uns als medizi­ni­sche Lotsen und versu­chen dem immer größer werden­den Infor­ma­ti­ons­be­dürf­nis der Patien­ten gerecht zu werden. Dabei ist das ärztli­che Gespräch in ruhiger und entspann­ter Atmosphäre einfach unerläss­lich.